design by atikon.com
Team der Internisten
Nephrologie

Nephrologie

Die Nephrologie ist jenes Teilgebiet der inneren Medizin, welches sich mit der Diagnostik und Nicht-chirurgischen Therapie der Nieren beschäftigt. Der Unterschied zur Urologie besteht im Allgemeinen darin, dass sich dieses Spezialgebiet insbesondere mit der Funktion der Nieren und den ableitenden Harnwegen beschäftigt.

Unsere Nieren sind folglich das „Klärwerk“ des Körpers.

Was macht die Niere?
Die wichtigste Funktion der Niere ist es, unseren Stoffwechselhaushalt konstant zu halten. Dazu gehören der Flüssigkeitshaushalt, der Gehalt an Salzen, so genannten Elektrolyten (Kalium, Natrium, Phosphor), und das Säure-Base-Gleichgewicht. Sie hat die Aufgabe, Giftstoffe, Medikamentenreste und so genannte harnpflichtige Substanzen (Kreatinin, Harnstoff, Harnsäure) aus dem Blut zu filtern. Diese werden anschließend mit dem Urin ausgeschieden. Auch für die sehr komplexe Regulation des Blutdrucks trägt die Niere einen ganz wesentlichen Teil bei.

Die Niere ist weiters am Knochenstoffwechsel und der Bildung unserer roten Blutkörperchen beteiligt.

Wie werden Nierenerkrankungen diagnostiziert?

  • Blutuntersuchungen (Labor)
  • Urinuntersuchungen
  • Suche nach Antikörpern (Labor)
  • Ultraschall

All diese Untersuchungen sind in der Ordination des Teams der Internisten verfügbar.

Manchmal sind weiterführende bildgebende Untersuchungen, wie Computertomografie, Kernspintomografie, Röntgenuntersuchungen oder die Entnahme einer Gewebeprobe (Nierenbiopsie) notwendig, um die Ursache der Erkrankung zu finden.

team der internisten · landstraße 35b · 4020 Linz · tel. 0732/77 80 89 · fax 0732/77 80 89-20 ·